74. Warum sehen die "stummen Hunde" die Häresien nicht?

https://www.youtube.com/watch?v=0UYUgVbVAds

Un café con Galat - ¿Por qué los "perros mudos" No ven las Herejías?

 

zur Fortsetzung - Hier!

von 0:00 bis 6:37

 

5:03

 

Jes 56:10 "Seine Wächter sind blind, insgesamt ohne Einsicht; sie alle sind stumme Hunde, die nicht bellen können. Sie lagern und träumen, sie schlummern so gern.

Jes 56:11 Aber gierig sind jene Hunde, kennen keine Sättigung. Das sind die Hirten, die von Einsicht nichts wissen. Sie alle gehen ihren eigenen Weg, jeder ausnahmslos nach seinem Gewinn."

 

Dr. Galat sagt dazu: “Diese Worte Gottes sind sehr hart. Sie wurden den Priestern jener Zeit durch den Propheten Jesaja gesagt. Diese Worte kann man aber noch heute auf die harte Realität der Kirche anwenden; denn viele Hirten schweigen angesichts so vieler Bosheiten und Häresien in der Kirche. Viele schweigen, um ihre Position und Sicherheit nicht in Gefahr zu bringen. Wir beziehen uns genau auf diese Hirten in dieser Sendung. Diese Einstellung betrifft nicht alle, aber schon die Mehrheit. Viele Priester schweigen und fördern auch noch die Fehler und die Häresien. Von ihren Kanzeln aus fördern sie als ob dies “gute Neuigkeiten” wären Torheiten und echte Häresien, und dies ganz ohne zu unterscheiden, denn sie wiederholen ohne nachzudenken die Häresien, die sie von der Spitze der Kirche hören von häretischen Theologen, Bischöfen, Kardinälen und sogar vom Papst Franziskus selbst.

 

6:03

 

Heute wimmelt es von Häresien in den Mündern der höchsten Würdenträgern der Kirche. Warum entdecken so wenige, dass sie falsche Lehren gegen den Glauben und die Moral verbreiten? Warum reagieren so wenige angesichts der Häresien? Warum wollen so viele diese Häresien nicht sehen? Warum schweigen die Verantwortlichen, welche die Lehre Christi verkünden sollten?

Das unerklärliche Schweigen vieler Bischöfe und Prälaten angesichts der Häresien vieler Priester, Bischöfe und sogar des “Papstes” verursacht eine betäubende Wirkung auf die Reaktionsfähigkeit der Gläubigen bezüglich der Apostasie.”

 

Fortsetzung

 

von 6:37 bis 9:57

Dr. Galat sagt weiter: “Bevor wir uns auf das Schweigen vieler unserer Hirten beziehen, auf diese Stummheit, welche die Schafe ablenkt und sie in wahre Gefahr bringt, werden wir uns diesbezüglich den Vortrag des kolumbianischen Paters Raúl Sánchez (Oklahoma) anhören. Das Video heißt: “Bleib standhaft bis ans Ende, werde nicht müde!”

 

7:25

 

Pater Sánchez: “Heutzutage ist es sehr komplex, ein guter Katholik zu sein. Die Situation sieht so aus wie das Bild hinter mir (siehe Bild oben). Einen großen Stein bis zum Gipfel hinaufzurollen, ist ziemlich schwierig.

Es existieren eine Serie falscher Propheten, falscher Lehren, falscher Problemstellungen, die gegen die Ausübung der Evangelisierung angehen. Unser Herr Jesus Christus hat angeordnet, alle Nationen zu evangelisieren. Dies ist ein Gebot, nach dem wir andere lehren sollen, dies zu erfüllen, was Jesus uns gelehrt hat. Es ist unsere Aufgabe, dieses Gebot zu erfüllen. Wir sollen den Leuten verkünden, dass Jesus Christus existiert, eine Person (wahrer Mensch und wahrer Gott), die uns in die Augen schaut und Mitleid mit uns hat. Er lädt uns ein, unser Leben zu verwandeln, uns zu bekehren. Er schenkt uns die Hoffnung und die Freude, zu erfahren, dass Er uns verzeiht und erlöst. Am Tag unseres Todes werden wir Seine Herrlichkeit und Seine Freude teilen dürfen. Dies wird geschehen, wenn wir das Evangelium annehmen und mit ihm den Glauben, die guten Werke, die Hoffnung und die Sakramente.

Wir haben diese große Freude, einen Auferstandenen Lebendigen Christus zu haben. Er lebt, denn Er wird noch verfolgt und angeklagt. Man zeigt mit dem Finger auf Ihn. Wo? In Seinem (mystischen) Leib. Ja, in Seiner Kirche, die misshandelt und zerbrochen ist. Diese ist voller Heiliger und Sünder. Wer bis ans Ende ausharrt, wird gerettet werden.

 

Mt 24, 11-14: “Es werden viele falsche Propheten aufstehen und viele verführen. 12 Und weil die Ungerechtigkeit überhand nimmt, wird die Liebe der meisten erkalten. 13 Wer aber ausharrt bis ans Ende, der wird gerettet werden. 14 Und es wird diese Frohbotschaft vom Reiche in der ganzen Welt allen Völkern zum Zeugnisse verkündet werden; alsdann wird das Ende kommen.”

 

Dieses Video wurde überraschend von YouTube gelöscht.

https://www.youtube.com/watch?v=0UYUgVbVAds

Daher Ende