Heiliger Nikolaus von der Flüe,
der Schweizer Nationalheilige

21. März 1417 bis 21. März 1487

   

 

Das Meditationsbild von Bruder Klaus

In diesem Bilde betrachtete Bruder Klaus das eine und dreifaltige, unermessliche Wesen Gottes. Er nannte das Bild "mein Buch", worin er (als Analphabet) lerne und die Kunst der Glaubenslehre zu verstehen suche.

Hauptbestandteil des Bildes sind die beiden Kreise in der Mitte: der innere mit dem Gottesantlitz und der äußere, der durch drei auslaufende und drei einlaufende Strahlen mit dem innern verbunden ist.

Die sechs um die Kreise angeordneten Medaillons reden von den Großtaten der Liebe Gottes (von unten in der Mitte im Uhrzeigersinn): Verkündigung, Geburt Jesu, Schöpfung, Passion, Kreuzestod und Eucharistie.

Die vier Ecken sind mit den Evangelistensymbolen ausgefüllt.

http://www.bruderklaus.com/?id=8